Hellweger Cellisten – Vom Europa bis Lateinamerika

Die 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten sind seit 2004 ein multikulturelles Ensemble aus 9 Nationen, dessen Mitglieder zwar aus unterschiedlichen Ländern kommen, aber zwei
Dinge gemeinsam haben: Sie leben entlang des Hellwegs in Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund, Witten, Unna und Werl und sie spielen das Cello virtuos in allen Lagen. Unter den 12 Hellweger Cellisten findet man junge Cellosterne. Sie begeistern mit Virtuosität, Spielwitz und Einfallsreichtum. Gegründet wurde das Ensemble für den ersten „Celloherbst am Hellweg“ im Jahr 2004 und trägt seitdem die Idee der Vielseitigkeit des Cellospiels weiter. Seit 10 Jahren wird das Ensemble von der Cellistin Felicitas Stephan geleitet.
Das Ensemble nimmt das Publikum mit auf einen klangvollen Höhenflug, der über den ganzen Kontinent Europa bis nach Argentinien führt.

Tickets sind zum Preis von 18,00 € (ermäßigt 12,50 €) im Bürgerbüro Schalksmühle (Rathausplatz 1 | Tel. 02355 84-0), im Online-Ticketshop und an der Tageskasse erhältlich.

Hier geht es zum Ticketverkauf