Foyer nimmt Gestalt an

Kurz vor Jahresende gehen die Umbauarbeiten im 8Giebel mit großen Schritten voran. Die feste Bühne im Kirchenschiff steht ja bereits seit einigen Wochen. Jetzt sind auch die Wanddurchbrüche im Eingangsbereich fertig und neue bodentiefe Fenster bzw. Türen sind eingebaut. Während man früher direkt hinter dem Haupteingang auf Wände stieß, gibt es jetzt ein etwas großzügigeres Foyer mit einer großen Fensterfront nebst zweitem Zugang von der anderen Gebäudeseite. Hier soll in naher Zukunft auch noch eine Terrasse entstehen. Insgesamt war das nur ein recht kleiner Eingriff, der aber dem Eingangsbereich viel mehr natürliches Licht und Weite bringt.

Als nächstes stehen Bodenleger- und Malerarbeiten auf dem Programm und auch Installation der Veranstaltungstechnik im Kirchenschiff und den Seminarräumen steht kurz bevor.