Bildreise durch Grönland

Beim Wort „Traumurlaub“ denken Viele an sonnige Strände, gesäumt von Palmen und Sonnenuntergänge über dem Meer. Ganz anders bei Markus Trienke. Seine Traumziele liegen in Eis und Schnee.

Mit seinem Lichtbildvortrag am Freitag, den 18. November 2022 um 18.00 Uhr im 8Giebel nimmt sie der Schalksmühler Fotograf mit in die eisige und doch so faszinierende arktische Landschaft Ostgrönlands. Seine eindrucksvollen Bilder erzählen von Abenteuern in wilder Natur, dem Reisen auf dem Hundeschlitten über immer früher schmelzendes Eis und vom Leben der Inuit zwischen Tradition und Moderne – zwischen Robbenjagd und Facebook.

Auf seinen Reisen durch Skandinavien, Grönland und Alaska hat Markus Trienke tiefe Einblicke in das winterliche Leben gewonnen und sowohl die besonderen Reize der arktischen Gefilde als auch die stets vorhandenen Gefahren kennengelernt. Diese Erlebnisse haben ihn tief geprägt und seine Lebenseinstellung grundlegend verändert.

Nach dem Vortrag steht Markus Trienke noch für Fragen zum Thema und für fotografische Tipps zur Winterfotografie zur Verfügung.

Alle Interssierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.